News zu den besenderten Jungstörchen 2021

Bei unseren 5 besenderten Jungstörchen kam es zu 3 Ausfällen (2 davon leider tödlich). Von Maximilian und Alwin kriegen wir zur Zeit noch GPS-Daten geliefert. Beide Störche haben uns mit ihren Flugrouten leicht verwundert!

Maximilian (E 0343 AUW) hat sich zwar entschlossen die übliche Westroute zu ziehen, ist dann aber überraschenderweise nicht wie vermutet in Spanien geblieben. Er ist weiter gezogen und hat die Straße von Gibraltar nach Afrika überquert und verweilt zur Zeit bei Tétouan in Marokko.

Alwin (E 0341 AUW) ist weder die von uns gesehene häufige Westroute, noch die seltenere Ostroute geflogen – er hat sich für die goldene Mitte entschieden und ist die über Westküste Italiens bis nach Sizilien gekommen.

Zur Zeit verweilt er auf der Insel, hat jedoch schon mehrere Versuche unternommen das Mittelmeer Richtung Afrika zu queren – bisher ohne Erfolg.

Link: Movebank (Suche: LifeTrack White Stork Vorarlberg)

, , , , , , , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü