Verwaiste Tierjunge… was tun?

Immer wieder kommt es vor, dass jemandem beim Spazierengehen oder im eigenen Garten verwaiste Wildtiere auffallen. Wann ist Hilfe nötig?
– offensichtliche Verletzung
– untypischen Verhalten (nachtaktiv, aber tagsüber unterwegs)
– unbefiederte Vögel
– nackte Säugetiere

Bevor ein Tier aus der natürlichen Umgebung genommen wird, kontaktieren sie bitte die Wildtierhilfe (0664|3711639 von 9:00 – 11:00 & 17:00 – 19:00 bzw. wildtierhilfe-vorarlberg@outlook.at).

Das Team vom Naturschutzverein Rheindelta ist nicht für eine Pflege der Wildtiere ausgelegt! Uns wurde am 30.06.2020 ohne Kontaktaufnahme ein Karton mit 4 jungen Mehlschwalben vor das Rheindeltahaus gelegt. Als wir diese gefunden haben waren 2 der 4 Jungvögel bereits verstorben. Die überlebenden 2 konnten an die Wildtierrettung übergeben werden, dort wurden sie in bereits vorhandene Nester gesetzt und werden nun von 2 Ammenmüttern mit ihren eigenen Jungen großgezogen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü